_aliriza

Aliriza Göktas

By peter, 29. November 2016

Ich bin kurdischer Abstammung und komme aus Mesopotamien, einem Dorf in der Nähe von Dersim.

Ich bin vor etwa 30 Jahren als Flüchtling nach Österreich gekommen: Zuerst lebte ich 16 Jahre in Wien und seit 2001 in St.Andrä-Wördern. Seit 2004 wohnen wir mit 4 Familien in einem Niedrigenergie-Wohnprojekt.

Ich habe die Sozialpädagogik Ausbildung gemacht und arbeite seit 25 Jahren im Kinder-, Jugend- und Familienbereich in Wien.

Meine Familie war eine von 5 Gründungsmitgliedern von „Grenzenlos St. Andrä-Wördern“. Wir wollten damit das Miteinander stärken und die unterschiedlichen Kulturen im Ort einander näherbringen. Dieses „Miteinander“ im Ort ist mir besonders wichtig.

Ich wünsche mir für St. Andrä-Wördern gerade jetzt mehr „Miteinander“ als „Gegeneinander“, den Ausbau der Radwege und große Wertschätzung gegenüber älteren Menschen.

Mein Lieblingsessen: BICKASIR – ein kurdisches, vegetarisches Bauernessen aus Dersim: Gebackenes Dinkelbrot wird ausgehöhlt und dann klein geschnitten mit Knoblauch und brauner Butter in Buttermilch gegessen.

Mein Motto: Eine gute Nachbarschaft zu leben mit “einander Geben” und “voneinander Nehmen”. Wertschätzung aller Kulturen und Sprachen: Leben und Leben lassen !