www_Australienfest_11 06 2016_9_Anna_Peter

Australien lässt grüßen

12. Juni 2016

Beim Dorffest am 11. Juni erfolgte auch der Start zu WeltWeitWördern: Das „Fest im Fest“ war Austria/Australien gewidmet – mit einer „Fotoecke“ , stilecht gemalt von Gertrud Birgfellner. Wer genau schaut erkennt (am Titelbild) als erste Reisende Bürgermeister Maximilian Titz und Festivalleiter Stephan Gartner mit Anna Gruber und Peter Mlczoch. Josef Mitschan faszinierte mit seinen […]

dorffest-0613

Das erste Grätzlfest steigt

28. Mai 2016

Am 11. Juni ist Dorffest in St. Andrä-Wördern. Zugleich steigt auch das erste Grätzlfest von WeltWeitWördern. Fünf sind es insgesamt, die der Verein Grenzenlos als Beitrag zum heurigen Viertelfestival Niederösterreich veranstaltet. Motto des Viertelfestivals: Fliehkraft. Für den Kultur- und Sozialverein aus StAW ein idealer Anlass, um die kulturelle Vielfalt im Ort zu präsentieren. „Immerhin“, sagt […]

natur-im-garten

Es grünt so grün in StAW

27. Mai 2016

Überall duftet es nach Rosen, Lavendel und Holler, Frösche quaken munter in hauseigenen Biotopen, Bienen schwirren vor manchem Stock in der Nachbarschaft, irgendwo knattert ein Rasenmäher, und an den Zäunen begegnet man den „Natur im Garten“-Schildern: Frühsommer-Alltag in St. Andrä-Wördern. Weit über 3.000 Kleingärten gedeihen im Ortsgebiet – vom kleinen Gemüsegarten über den wild wuchernden […]

IMG_1394

Souvenirs, souvenirs …

23. Mai 2016

Viele Schönes entsteht in gemeinsamer Handarbeit von Geflüchteten und Leuten aus Wördern und Umgebung. All die feinen Dinge kannst Du bei den fünf Welt-Weit-Wördern-Grätzlfesten als Souvenirs erstehen. Für jede und jeden ist etwas dabei, das nirgendwo sonst zu bekommen ist. Darüber hinaus ist die Arbeit mit Menschen aus anderen Kulturen in vielerlei Hinsicht wertvoll: Für […]

weltweitwoerdern_quad_4c

Du musst nicht wegfahren, um die Welt zu sehen

22. Mai 2016

Fünf Grätzelfeste laden ein zur Begegnung mit Menschen aus aller Welt:   Sa., 11. Juni        1. Fest und Projektstart beim Dorffest, Schwerpunkt Austria/Australien Sa., 25. Juni        2. Fest beim Wohnprojekt Wildenhaggasse 46, Schwerpunkt Asien Sa., 2. Juli             3. Fest im Garten des ÖJAB-Heimes für Asylwerbende, Schwerpunkt Afrika Sa., 16. Juli    […]

spauwen

Paul Spauwen und Elisabeth Spauwen-Micka

28. April 2016

Von wo kommt Ihr ursprünglich her? Paul: aus den Niederlanden Elisabeth: aus dem 9. Bezirk in Wien Wie war Euer Weg hierher? Paul: während meines Medizinstudiums war ich auf einem Studentenkongress in Mariazell „Randgebiete der Medizin“. Elisabeth war als Soziologiestudentin auch dort. Wir haben uns kennen gelernt, 1971 geheiratet, dann 39 Jahre in Holland gelebt […]

DSC00013 Joschi Sedlak_web

Joschi Sedlak

24. April 2016

Ich komme ursprünglich aus Grinzing in Wien und bin in einer Wohnbausiedlung zwischen Weinbergen, Knödelakademie und Bim-Haltestelle aufgewachsen. Ich wollte raus aus der Stadt. Doch wohin? Plötzlich taucht St. Andrä-Wördern auf: Mehrere Leute erzählen davon. Doch wir kennen dort niemanden. Wir machen uns mir-nix-dir-nix eines schönes Tages auf eine Entdeckungsreise: Das war 2013. Durch Zufall […]

weltweitwoerdern-7525

WELTREISE IN ST. ANDRÄ-WÖRDERN

19. April 2016

DIE WEITE WELT IN UNSEREM ORT In der niederösterreichischen Marktgemeinde St. Andrä-Wördern leben rund 10.000 Menschen. Viele von ihnen sind aus der nahen Großstadt Wien hergezogen, zahlreiche aus anderen europäischen und außereuropäischen Ländern. Die meisten sind gerne in die lebenswerte urbane Peripherie übersiedelt. Manche aber hat es auf der Flucht hierher verschlagen. Insgesamt umfasst die […]

Inge Fiser_WEB

Inge Fiser

19. April 2016

Bin eine „Eingeborene“, schon mein Urgroßvater kam 1898 nach St. Andrä, damals ein kleines Dorf um die Kirche.  Es gibt also für mich keinen Weg hierher, war immer schon da, bin eine Hausgeburt. Womit beschäftigst Du Dich bzw. was ist Dein Beruf ? Bin Apothekerin (Magistra), gerne Mutter und jetzt begeisterte Großmutter; die Gartenarbeit macht […]

Waldschlucht mit Bach

Wördern per pedes entdecken

13. April 2016

Der Frühling ist da, und alles zieht es hinaus in die Natur. Die beste Zeit, um St. Andrä-Wördern per pedes zu entdecken. Unsere Marktgemeinde bietet viele attraktive Wanderziele. Die Hagenbachklamm (siehe Bild oben, (c) CC BY-SA 3.0) gilt als touristische Hauptattraktion der Region. Ein gut befestigter Wanderweg führt durch die knapp 3,5 Kilometer lange Waldschlucht […]